Lamm mit getrockneten Pflaumen, Mandeln und Honig

Lamm mit getrockneten Pflaumen, Mandeln und Honig - Aus dem aktuellen Kochbuch 'Tagines' - (c) 2015, Borgerhoff & Lamberights nv Fotografie: Luk Thys und Bram Debaenst

15–20 Min. Vorbereitung + 30–35 Min. Garzeit + 2 Std. Schmorzeit

Das braucht man für 6 Personen

  • 1,25 kg Lammfleisch von der Keule oder Schulter ohne Knochen, in 12 Stücke geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 große Zwiebeln geschnitten 
  • 1 Knoblauchzehe gehackt 
  • ½ TL Safranpulver oder eine Prise Safranfäden
  • 1 TL gemahlener Ingwer 
  • 2 Zimtstangen 
  • 250 ml Wasser (je nach Bedarf auch mehr)
  • 50 g geröstete Mandeln, geschält
  • 300 g getrocknete Pflaumen, entsteint
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Honig
  • ½ TL Zimt
  • 20 g Butter
  • 2 EL geröstete Sesamkörner
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zum Würzen

So geht’s

  1. EL Olivenöl in der Tagine bei mittlerer Wärmezufuhr erhitzen.
  2. Lammstücke nacheinander von allen Seiten anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.
  3. Den zweiten Esslöffel Olivenöl in die Tagine geben, geschnittene Zwiebel hinzugeben und unter Rühren andünsten.
  4. Knoblauch unterrühren und die angebratenen Lammstücke wieder in die Tagine geben.
  5. Safranpulver und gemahlenen Ingwer darüberstreuen, Zimtstangen hineinlegen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. 250 ml Wasser hinzugeben und alles zum Kochen bringen.
  7. Die Herdplatte auf niedrige Stufe stellen, den Tagine-Deckel aufsetzen und alles 2 Stunden köcheln lassen.
  8. Dabei gelegentlich prüfen, ob ausreichend Flüssigkeit in der Tagine vorhanden ist. 
  9. Bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben.
  10. 10 Minuten vor Ende der Kochzeit die gerösteten Mandeln in die Tagine geben und abschmecken.
  11. Die getrockneten Pflaumen in einen separaten Topf legen und 100 ml von der Kochflüssigkeit aus der Tagine hinzugeben.
  12. 100 ml Wasser sowie Honig, Zimt und Butter unterrühren.
  13. Mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen.
  14. Die Zutaten im Topf unter Rühren zum Kochen bringen.
  15. Die Herdplatte auf niedrige Stufe stellen und so lange kochen (ca. 10 min), bis die Pflaumen die ganze Flüssigkeit aufgenommen haben.
  16. Die gekochten Pflaumen zum Fleisch und zur Sauce in die Tagine geben, die gerösteten Sesamkörner darüber streuen und servieren.

Hinweis: Der Tagine-Topf kann bei niedriger Wärmezufuhr zum Rösten von Kernen und Samen verwendet werden.

Wir bedanken uns für das Rezept bei Le Creuset. Aus dem aktuellen Kochbuch ‚Tagines‘ (Art-Nr. 69781), veröffentlicht von Borgerhoff & Lamberigts.

Weitere Rezepte mit der Tagine
Karotten mit Marokkanischen Gewürzen
Hähnchen mit Wurzelgemüse
Sellerie und Chorizo

Übersicht über die Tagines von Le Creuset

Lamm mit getrockneten Pflaumen, Mandeln und Honig - Aus dem aktuellen Kochbuch 'Tagines' - (c) 2015, Borgerhoff & Lamberights nv Fotografie: Luk Thys und Bram Debaenst
Das aktuelle Kochbuch 'Tagines' - (c) 2015, Borgerhoff & Lamberights nv Fotografie: Luk Thys und Bram Debaenst
Die Tagine mit einem Durchmesser von 31 cm von Le Creuset in der Farbe Ofenrot - (c) Le Creuset
Die Tagine mit einem Durchmesser von 31 cm von Le Creuset in der Farbe Creme - (c) Le Creuset

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann

Als ich im April 2006 mit Wanderfreak an den Start ging, dachte noch keiner an Blogs. Viele schüttelten nur ungläubig den Kopf, als ich Ihnen von meinem Traum erzählte ein reines Online-Wandermagazin auf den Markt zu bringen, welches eine hohe journalistische Qualität aufweisen kann, eine Qualität, die man bisher nur im Printbereich kannte. Mir war dabei bewusst, dass ich Reisejournalisten und Spezialisten finden musste, die an meine Idee glaubten und ich fand sie.