Hilfsaktionen für Winzer an der Ahr

Hilfsaktionen für Winzer an der Ahr - nach der Katastrophe Hoffnung geben - (c) Deutsches Weininstitut

Die Bilder von der Ahr haben in den letzten Tagen wohl jeden schockiert und auch wenn man aus der Ferne nur erahnen kann, welche Naturkräfte hier ein unermessliches Leid über die betroffenen Regionen und Ihren Bewohner gebracht hat, werden diese Bilder noch lange in unseren Köpfen bleiben.

Auch den Weinbau an der Ahr hat es schlimm getroffen. Ganze Keller wurden zerstört, die Wassermassen haben Maschinen weggeschwemmt und unbrauchbar gemacht, Betriebsgebäude sind nicht mehr zu nutzen. Nicht zuletzt wurde die Existenzgrundlage, der Weinbestand und die damit verbundenen Ernten, so auch der nahezu vollständigen Ernte 2020, aus den Kellern geschwemmt und zerstört. Weingutbesitzer stehen vor dem Nichts.

Inzwischen ist sind große Spendenaktionen für alle Bewohner an Ahr und den anderen betroffenen Regionen angelaufen. Wir möchten auf diesem Weg auf zwei Aktionen, die speziell für die Winzer ins Leben gerufen wurden aufmerksam machen und Sie als Weinliebhaber bitten mit einer kleinen Spende zu helfen, diese wunderbare Weinregion an der Ahr wieder aufzubauen.

So ruft der Verband der Prädikatsweingüter VDP unter dem Motto ‚Der Adler hilft‘ zu einer Spendenaktion auf. Hier kommen sämtliche Spendengelder Winzern vor Ort zugute. Auch das Deutsche Weininstitut informiert regelmäßig und aktuell über die Katastrophe, aber auch über Hoffnungen bei den Arbeiten in der Region. Weitere Spendenmöglichkeiten finden Sie hier.

Hilfsaktionen für Winzer an der Ahr - nach der Katastrophe Hoffnung geben - (c) Deutsches Weininstitut

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann