Fileja & Nduja

Fileja & Nduja - ein Pasta-Original aus Kalabrien - (c) Jörg Bornmann

Das braucht man für 4 Personen

  • 500 gr. Fileja (Kalabresische Pasta)
  • 50 gr. Nduja (Wurstspezialität aus Kalabrien) 
  • 1 Rote Tropeazwiebeln (alternativ rote Zwiebeln)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Aubergine
  • 400 gr. San Marzano-Tomaten (alternativ Pizzatomaten aus der Dose)
  • 0,25 cl Olivenöl extra vergine
  • 50 gr. Pecorino 
  • Salz, Pfeffer
  • frisches Basilikum und Oregano

So geht’s

  1. Die Tropeazwiebeln schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Knoblauchzehe schälen und kleinhacken. 
  3. Die Aubergine in Streifen schneiden.
  4. Die Tomaten evtl. schälen und in grobe Stücke schneiden.
  5. Olivenöl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Aubergine anbraten.
  6. Die Tomaten dazugeben und ca. 15 Minuten einkochen lassen.
  7. Die Pasta nach Packungsanweisung kochen.
  8. Nduja in die Sauce geben und weitere 5 Minuten kochen.
  9. Mit frischen Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Filejanudeln abgießen und die Pasta zur Sauce geben, kurz ziehen lassen.
  11. Im Teller servieren und mit geriebenem Pecorino garnieren.

Fileja & Nduja - ein Pasta-Original aus Kalabrien - (c) Jörg Bornmann
Fileja & Nduja - ein Pasta-Original aus Kalabrien - (c) Jörg Bornmann
Fileja & Nduja - ein Pasta-Original aus Kalabrien - (c) Jörg Bornmann
Fileja & Nduja - ein Pasta-Original aus Kalabrien - (c) Jörg Bornmann

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann