Gebratener Spargel mit Zwiebeln, Ei, Croutons und Kräuter-Hollandaise

Gebratener Spargel mit Zwiebeln, Ei, Croutons und Kräuter-Hollandaise, ein Rezept von Spitzenkoch Holger Stromberg - (c) Holger Stromberg, Köhnlechner Marketing & Medien

Rezept von Spitzenkoch Holger Stromberg

Das braucht man für 4 Personen

  • 600 g Spargel, weiß
  • 2 rote Zwiebel
  • 2 EL Rohrzucker
  • 5 Eier
  • 4 Scheiben Schwarzbrot
  • 3 EL Öl
  • 1/2 Chili, fein gewürfelt
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 1 Bund Estragon
  • 1/2 Bund Kerbel
  • 6 zerstoßene Pfefferkörner
  • 1 TL. Weißweinessig
  • 1 Tl Weißwein
  • 4 Eigelb
  • 250g Butter

So geht’s

  1. Weißen Spargel schälen, Enden abschneiden und in schräge Scheiben schneiden.
  2. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  3. Zwiebel in einer beschichteten Pfanne mit etwas Rapsöl leicht anbraten, Spargelscheiben, Rohrzucker und Butter zugeben, leicht karamellisieren lassen.
  4. Eier und Chiliwürfel miteinander verquirlen und zum Spargel geben.
  5. Von der Herdplatte nehmen, mit Meersalz und Pfeffer würzen und das Ei mit der Resthitze stocken lassen.
  6. Brot in Würfel schneiden.
  7. In etwas Rapsöl mit Rosmarin und Knoblauch rösten.
  8. Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
  9. Schalotte, Hälfte der Estragonblätter und Hälfte des Kerbels fein hacken.
  10. Zusammen mit Pfeffer, Weißwein und Weißweinessig in einem Töpfchen kurz aufkochen.
  11. Flüssigkeit leicht abkühlen lassen, durch ein Sieb geben und die Reduktion auffangen.
  12. Butter in einem kleinen Topf auf niedriger Stufe schmelzen.
  13. Eigelb mit Reduktion in einen Schlagkessel geben und über dem Wasserbad schaumig aufschlagen.
  14. Rest des Estragon und des Kerbels fein hacken.
  15. Nach und nach die Butter hineinträufeln lassen und weiter gut rühren
  16. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.
  17. Die gehackten Kräuter unterheben.
  18. Spargel auf einem Teller anrichten, die Croutons darüber geben mit Kräuter-Hollandaise servieren.
Gebratener Spargel mit Zwiebeln, Ei, Croutons und Kräuter-Hollandaise, ein Rezept von Spitzenkoch Holger Stromberg - (c) Holger Stromberg, Köhnlechner Marketing & Medien

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann

Als ich im April 2006 mit Wanderfreak an den Start ging, dachte noch keiner an Blogs. Viele schüttelten nur ungläubig den Kopf, als ich Ihnen von meinem Traum erzählte ein reines Online-Wandermagazin auf den Markt zu bringen, welches eine hohe journalistische Qualität aufweisen kann, eine Qualität, die man bisher nur im Printbereich kannte. Mir war dabei bewusst, dass ich Reisejournalisten und Spezialisten finden musste, die an meine Idee glaubten und ich fand sie.