Feuriger Cappuccino Martini

Feuriger Cappuccino Martini  Hier zeigt RumChata gegenüber den anderen Zutaten seine ganze Power - (c) Köhnlechner Marketing

Das braucht man
2 Parts RumChata, 1 Part Jack Daniel’s Tennessee Fire, 2 Parts Espresso (kalt)

So geht es
Alles in einen mit Eis gefüllten Shaker geben und gut durchschütteln, anschließend in ein Martini-Glas ab- seihen und es sich gut gehen lassen.

Feuriger Cappuccino Martini  Hier zeigt RumChata gegenüber den anderen Zutaten seine ganze Power - (c) Köhnlechner Marketing

Über den Autor

Jörg Bornmann

Als ich im April 2006 mit Wanderfreak an den Start ging, dachte noch keiner an Blogs. Viele schüttelten nur ungläubig den Kopf, als ich Ihnen von meinem Traum erzählte ein reines Online-Wandermagazin auf den Markt zu bringen, welches eine hohe journalistische Qualität aufweisen kann, eine Qualität, die man bisher nur im Printbereich kannte. Mir war dabei bewusst, dass ich Reisejournalisten und Spezialisten finden musste, die an meine Idee glaubten und ich fand sie.