KlangsteinWein 2015

KlangsteinWein 2015, ein exclusives Geschenk oder die besondere Begleitung zur Weihnachtsgans

Hört man die Worte Wein und Stein zusammen, denkt man wohl zuerst an das Terroir, auf dem die Trauben gewachsen sind oder an den Würzburger Stein, die größte zusammenhängende Einzellage in Deutschland. Nun gibt es eine neue Verbindung der beiden Begriffe, den KlangsteinWein, ein einzigartiges Projekt und Geschmackserlebnis. Entstanden ist dieses kulinarische Novum in Zusammenarbeit  von Klaus Fessmann, Professor für Komposition am Mozarteum Salzburg und dem Burgenländer Winzer Ronny Kiss, initiiert vom Münchner Sommelier und Weinhändler Peter Lackner, bei dem dieser edle Tropfen auch zu beziehen ist.

Professor Klaus Fessmann beschäftigt sich schon seit langen Jahren mit der Klangerzeugung durch Steine, die durch feinfühliges Überstreichen mit den Händen Töne und ungewöhnliche Resonanzen erzeugen.
Die gleiche Perfektion sucht der Spitzenwinzer Ronny Kiss aus Jois im Burgenland bei seinen vielfach ausgezeichneten Weinen. 

Für das Experiment stellte er einen Teil seines Blaufränkischen und seines Cabernet Sauvignon zur Verfügung. Die Barriques mit dieser Cuveé wurden unter großem Aufwand nach München transportiert. Fast nicht weniger Aufwand war es die schweren Klangsteine auf ein extra angefertigtes Gerüst über die Fässer zu plazieren. Hier bespielte Klaus Fessmann den Wein dann über einen längeren Zeitraum mit Steinklang und versetzte ihn so in filigrane Schwingungen der Steinresonanzen.
Der so bespielte Wein unterschied sich nach Beendigung des Experimentes in Geschmack, Harmonie, Reife und Tiefgang eklatant von der unbespielten Vinifizierung und so war die Edition KlangsteinWein, eine einzigartige Verbindung von Wein, Musik, Philosophie und Schwingung geboren.

Die trocken ausgebaute Cuveé aus Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon, mit 14% Vol. Alkohol, zu 49,00 EUR ist abgefüllt ein eine extra dafür gestaltete Tonflasche, mit Kork verschlossen. Das Etikett gestaltete der Grafik Designer Klaus Fleckenstein, in dessen Keller der Wein in München auch lagerte.

Bezugsadresse online shop
Laume  wein & mehr, München   Tel: 089/74995439

Musik der klingenden Steine, verbunden mit den alten Melodien der Gregorianik und dem berührenden Gesang von Andrea Letzing, gespielt von Prof. Klaus Fessmann mit der Gruppe Laetare ist nicht nur in der besinnlichen Weihnachtszeit eine Wohltat für Geist und Seele.
CD Laetareplus 19,90 Eur (klangsteine.emanoshop.com/klangsteine_de/laetare-plus.html) oder bei amazon.

 

KlangsteinWein 2015, ein exclusives Geschenk oder die besondere Begleitung zur Weihnachtsgans

Über den Autor

Jörg Bornmann

Als ich im April 2006 mit Wanderfreak an den Start ging, dachte noch keiner an Blogs. Viele schüttelten nur ungläubig den Kopf, als ich Ihnen von meinem Traum erzählte ein reines Online-Wandermagazin auf den Markt zu bringen, welches eine hohe journalistische Qualität aufweisen kann, eine Qualität, die man bisher nur im Printbereich kannte. Mir war dabei bewusst, dass ich Reisejournalisten und Spezialisten finden musste, die an meine Idee glaubten und ich fand sie.