Herzhafte Sticks

Klein aber oho! - Drei Varianten für herzhafte Knabbereien. - (c) Lékué

Grundrezept

Das braucht man (für 1 Form)

  • 60 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 60 g Weizenmehl
  • 8 ml natives Olivenöl      

So geht’s

  1. Salz und Backpulver in Wasser auflösen.
  2. Mehl hinzugeben und vermengen, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  3. Natives Olivenöl zum Teig geben und gut durchkneten.
  4. Den Teig in den Decomax geben und die Mulden der Sticks-Form jeweils bis zur Markierung füllen. 
  5. 6 Minuten 15 Minuten bei 190ºC im Backofen backen.

Variante 1 - Olivada-Sticks
Das braucht man (für 1 Form)

  • 60 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 60 g Weizenmehl
  • 8 ml natives Olivenöl
  • 20 g Olivada (Olivenaufstrich)

So geht’s

  1. Salz und Backpulver in Wasser auflösen.
  2. Mehl hinzugeben und vermengen, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  3. Natives Olivenöl und Olivenaufstrich zum Teig geben und gut durchkneten.
  4. Den Teig in den Decopen geben (keine Tülle verwenden) und die Mulden der Sticks-Form jeweils bis zur Markierung füllen.
  5. 6 Minuten 15 Minuten bei 190ºC im Backofen backen.

Variante 2 - Parmesan-Sticks
Das braucht man (für 1 Form)

  • 60 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 55 g Weizenmehl
  • 8 ml natives Olivenöl
  • 20 g geriebener Parmesan oder Parmesan-Pulver      

So geht’s

  1. Salz und Backpulver in Wasser auflösen.
  2. Mehl hinzugeben und vermengen, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  3. Natives Olivenöl und Parmesan zum Teig geben und gut durchkneten.
  4. Den Teig in den Decomax geben und die Mulden der Sticks-Form jeweils bis zur Markierung füllen. 6 Minuten 15 Minuten bei 190ºC im Backofen backen.

Variante 3 - Vollkorn-Sticks mit Sesam

Das braucht man (für 1 Form)

  • 60 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 30 g Weizenmehl
  • 30 g Vollkornmehl
  • 8 ml natives Olivenöl
  • 15 g weißer gerösteter Sesam

So geht’s

  1. Salz und Backpulver in Wasser auflösen.
  2. Mehlsorten mit Sesam vermengen, Wasser hinzufügen und kneten, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  3. Natives Olivenöl zum Teig geben und gut durchkneten.
  4. Den Teig in den Decomax geben und die Mulden der Sticks-Form jeweils bis zur Markierung füllen. 6 Minuten bei 800 W in der Mikrowelle oder 15 Minuten bei 190ºC im Backofen backen.

Tipp: Zum Backen empfiehlt sich die Brotsticks-Form von Lékué.

Hinweise
Bitte füllen Sie die einzelnen Mulden der Backform jeweils bis zur Markierungslinie. Sind diese nicht bis zur Markierung gefüllt, muss die Garzeit entsprechend verkürzt werden. Überprüfen Sie nach 2 Minuten den Garzustand zum ersten Mal und wiederholen Sie diesen Vorgang alle 30 Sekunden, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Lassen Sie die Sticks in der Form abkühlen, damit sie schön knusprig werden. Sollten die Enden nach dem Abkühlen noch weich sein, backen Sie die Sticks für weitere 30 Sekunden. Backzeit und Leistungsstufe können je nach Mikrowelle variieren. Die angegebenen Garzeiten in der Mikrowelle gelten jeweils für eine bis zur Markierung vollständig gefüllte Form. Lassen Sie die Form nach dem Backen erst einige Minuten abkühlen, bevor Sie sie anfassen oder verwenden Sie einen Hitzeschutz. Zum Einfüllen des Teiges können Sie beispielsweise den Decomax oder auch den Decopen ohne Tülle verwenden.

Das Produkt vor dem ersten Gebrauch gründlich spülen. Fetten Sie die Form bei den ersten Backvorgängen leicht ein. Diese eignet sich sowohl für den Gebrauch in der Mikrowelle als auch im Backofen und ist spülmaschinenfest. Stellen Sie sie weder auf eine offene Flamme noch direkt auf eine Wärmequelle. Platzieren Sie die Form bei Verwendung im Backofen auf einem Gitter in der Mitte oder im unteren Teil des Ofens. Verwenden Sie nicht die Grillstufe des Backofens oder der Mikrowelle, da die Backform dadurch beschädigt werden kann. Verwenden Sie keine aggressiven oder groben Reinigungs- und Scheuermittel oder scharfkantige Utensilien in Verbindung mit der Sticks-Form.

Wir bedanken uns für das Rezept und Foto bei Lékué. Weitere Produkte von Lékué finden Sie hier.

Klein aber oho! - Drei Varianten für herzhafte Knabbereien. - (c) Lékué
Klein aber oho! - Drei Varianten für herzhafte Knabbereien. - (c) Lékué
Klein aber oho! - Drei Varianten für herzhafte Knabbereien. - (c) Lékué

Über den Autor

Jörg Bornmann

Als ich im April 2006 mit Wanderfreak an den Start ging, dachte noch keiner an Blogs. Viele schüttelten nur ungläubig den Kopf, als ich Ihnen von meinem Traum erzählte ein reines Online-Wandermagazin auf den Markt zu bringen, welches eine hohe journalistische Qualität aufweisen kann, eine Qualität, die man bisher nur im Printbereich kannte. Mir war dabei bewusst, dass ich Reisejournalisten und Spezialisten finden musste, die an meine Idee glaubten und ich fand sie.