Bozner Sauce

Bozner Sauce - (c) Jörg Bornmann

Die Bozner Sauce ist in Südtirol ein klassischer Begleiter zu Spargelgerichten. Sie passt auch wunderbar zu Geflügel, Kalbsfleisch und anderen Gemüsen wie Brokkoli.

Das braucht man für 4 Portionen

  • 4 Eier
  • 200 ml Olivenöl
  • 4 EL Weißweinessig
  • 2 TL Senf
  • 2 EL Schnittlauch
  • 4 EL Fleischbrühe
  • Salz, Pfeffer und Zucker

So geht’s

  1. Die Eier hart kochen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Eier schälen und das Eigelb vom Eiweiß trennen.
  3. Das Eigelb in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.
  4. Senf und Fleischbrühe, eine Prise Salz, Pfeffer und Zucker dazu geben und alles miteinander verrühren.
  5. Danach das Olivenöl langsam unterrühren.
  6. Das Eiweiß fein hacken und zusammen mit dem in kleine Röllchen geschnittenen Schnittlauch unterrühren. 
  7. Mit Weißweinessig abschmecken.

Tipp: Die angegebene Menge ist für 4 Personen als Begleiter zum Spargel gedacht. Die Sauce schmeckt aber so gut, dass ich meist die doppelte Menge kalkuliere.

Bozner Sauce - (c) Jörg Bornmann

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann

Als ich im April 2006 mit Wanderfreak an den Start ging, dachte noch keiner an Blogs. Viele schüttelten nur ungläubig den Kopf, als ich Ihnen von meinem Traum erzählte ein reines Online-Wandermagazin auf den Markt zu bringen, welches eine hohe journalistische Qualität aufweisen kann, eine Qualität, die man bisher nur im Printbereich kannte. Mir war dabei bewusst, dass ich Reisejournalisten und Spezialisten finden musste, die an meine Idee glaubten und ich fand sie.